Kunst & Kultur

Künstlerisch aktiv im Vorgebirge

Schaut man sich im Vorgebirge einmal genauer um, wird einem schnell auffallen, dass die Künstlerdichte recht hoch ist. Das reicht von riesigen Gemälden an Häuserwände bis hinzu Steinskulpturen an Wegesrändern oder in Gärten. Aber auch im Kleinen gibt es viel zu entdecken. 

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft mit Sitz in Alfter hat diesen Effekt noch verstärkt. So wundert es nicht, dass der ein oder andere, angespornt von diesen kleinen und großen Kunstwerken, selbst versuchen will, sich künstlerisch zu betätigen.